mongolei.kultur-reisen.info

 

KULTUR * KULTUREN * EXOTISCHE REISEN * FESTIVALS * FIESTAS weltweit

Reisen in die Mongolei

 MONGOLEI-START
 REISE 1 - KLASSIK
 REISE 2 - NAADAM
 REISE 3 - JEEP u.a.
 REISE 4 - KOMPAKT
 LÄNDERINFO
 TRANSSIB
 MOTORRAD-TOUR
 EMAIL MONGOLEI
 
 
 
 START-KULTUR-REiSEN

 

 

Bild: Motorradtour in der Mongolei
 
 
 
 

Email für Anfrage

Motorradfahren in der Mongolei....
  zur Routen-Beschreibung Sonderreise 13.06.-02.07.2004

Motorradfahren in der Mongolei ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Abseits aller Strassen, frei in der Steppe zu fahren und den Flair eines Landes zu erleben, das seit Jahrhunderten der Schmelztiegel für viele Kulturen aus Asien und Europa war und immer noch ist, ist eine ganz besondere Erfahrung. Der Kontrast könnte kaum größer sein. 

Der Schwerpunkt der angebotenen Motorradtouren, liegt eindeutig auf der Gobi. Diese Wüste besitzt ihre eigenen Faszination. Allerdings darf man bei aller Gobi-Begeisterung die anderen Regionen mit ihren jeweils typischen Landschaften nicht aus dem Auge verlieren. 

Die Motorradtouren, die von uns angeboten werden, sind so geplant, dass die einzelnen Etappen von jedem Teilnehmer ohne große Anstrengungen zu bewältigen sind. Im Vordergrund steht bei allen Touren das Erleben der Landschaft und der Menschen und nicht das "Kilometerfressen". 

Zum Einsatz kommen Maschinen von BMW bzw. alternativ japanisches Off - road Gerät um 250ccm. In der Mongolei haben sich gerade die kleineren Maschinen bestens bewährt. Hiermit kann man im Gelände optimal fahren. An allen Touren nimmt ein extra ausgestattetes Begleitfahrzeug teil. In diesem Fahrzeug, kann ein evtl. Begleiter mitfahren. 

Neben dem Fahren mit den Motorrädern, wird bei jeder Tour auch ein kulturelles Programm angeboten. Dieses Programm ist Bestandteil der Tour, aber für den Teilnehmer keine Pflichtveranstaltung.  Zeitlich sind die Touren auf 14 - 21 Tage im Land abgestimmt. Kürzere Touren sind aufgrund der Größe des Landes kaum möglich, da das Programm dann zu einer Hetzerei werden würde, die den Teilnehmer keinen Spaß mehr bereitet

Im Gelände ist es unbedingt notwendig, dass man sich aufeinander verlassen kann. Nur im Team kann die Herausforderung Mongolei bestanden werden. Um überhaupt teamfähig zu werden und zu bleiben, gilt für alle angebotenen Touren, dass die Teilnehmerzahl zwischen sechs und zwölf Motorradfahrern liegen muss.
 
zur Routen-Beschreibung Sonderreise 13.06.-02.07.2004

Alle Bildvergrößerungen auf unseren Seiten öffnen bei Anklicken in neuem Browserfenster